Vergleiche Einträge

Die Immobilienfirma Frank Hahnefeld möchte als Betreiber und verantwortliche Stelle in dieser Datenschutzerklärung, die den Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) entspricht, die Bedingungen, unter denen personenbezogene Daten auf dieser Webseite verarbeitet werden, zusammenfassen.

Wir gehen sorgsam mit Ihren Daten um und folgen bei ihrer Verarbeitung streng den gesetzlichen Vorgaben. Die folgenden Datenschutzhinweise geben einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und Ihre daraus resultierenden Rechte gemäß dem geltenden Datenschutzrecht:

Verantwortlicher dieser Website:

Immobilienfirma Frank Hahnefeld

Frank Hahnefeld

Grabenstraße 60

65549 Limburg

Deutschland

Tel: 0 64 31 – 90 93 221

Email: info@immobilien-hahnefeld.de

Web: www.immobilien-hahnefeld.de

Allgemeines zur Datenverarbeitung

Auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre Daten:

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage. Wir verarbeiten Ihre Daten auf der Grundlage der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Datenschutzgesetz.

Sollte das Unternehmen Immobilien Frank Hahnefeld zur Erfüllung eines Vertrages – oder für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind  – Ihre persönlichen Daten verwenden, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Sollte das Unternehmen Immobilien Frank Hahnefeld zur Erfüllung rechtlicher Pflichten Ihre persönlichen Daten verwenden, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Sollte das Unternehmen Immobilien Frank Hahnefeld lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person Ihre persönlichen Daten verwenden, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte:

Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten von uns kann es sein, dass diese Daten an Dritte übertragen werden. Dies erfolgt nur aufgrund gesetzlicher Erlaubnis oder wenn Sie der Weitergabe eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder unsere berechtigen Interessen gem  Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dies erlauben. Sollten Dritte wegen einer Auftragsverarbeitung von uns personenbezogene Daten erhalten, erfolgt diese Übertragung gem. Art 28 DSGVO.

Wer erhält meine Daten:

Grundsätzlich geben wir keine uns überlassen Informationen an Dritte weiter, es sei denn, wir setzen für die Erbringung bestimmter Leistungen Dienstleister ein, die jedoch vertraglich auf die Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzverpflichtungen in gleichem Maß verpflichtet sind wie wir selbst oder wenn wir in Ihrem Auftrag Ihre Informationen an den Vertragspartner übermitteln. Beispiele hierfür wären z.B. den Verkäufer oder Vermieter Ihrer Wunschimmobilie, eine geeignete Bank oder Finanzvermittlung beim Bedarf einer Finanzierung.

Zu welchem Zweck werden Ihre Daten verarbeitet:

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Hierzu ist die Einwilligung des jeweiligen Nutzers notwendig und erfolgt vor der jeweiligen Verarbeitung.

Soweit es in einer Interessenabwägung zur Wahrung berechtigter Interessen nach Art 6 Abs 1 f DSGVO erforderlich ist, werden Ihre Daten auch verarbeitet, um jenseits der Erfüllung von Verträgen u.a.

  • mit Ihnen in Kontakt zu treten und Ihnen geeignete Objekte zum Kauf, zur Miete über unsere Immobörse oder auch um Ihnen Finanzierungen aufzeigen zu können;
  • Ihnen, wenn gewünscht, Informationen und neue Immobilienobjekte via Newsletter zukommen zu lassen;
  • im Einzelfall eine Bonität im Austausch mit Auskünften, Mieterselbstasuskunft, Mietschuldenfreiheitsbescheinigung oder SCHUFA, zwecks Mietverträgen zu ermitteln;

Auf der Grundlage einer Einwilligung nach Art 6 Abs. 1 a DS-GVO und Widerruf:

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auch, soweit Sie uns dazu Einwilligung zu bestimmten Zwecken (z.B. Aufzeigen geeigneter Objekte oder Finanzierungsmöglichkeiten) erteilt haben. Selbstverständlich können Sie Ihre Einwilligung jederzeit per Email an info@immobilien-hahnefeld.de widerrufen. Bitte beachten Sie, dass aufgrund gesetzlicher Vorgaben ein Widerruf nur für die Zukunft gilt und die bisherige Verarbeitung unberührt lässt.

Wie lange ist die Dauer der Datenspeicherung und wann werden die Daten gelöscht:

Wir verarbeiten und speichern Ihre Daten bis zur umfassenden Erledigung Ihres Auftrages, in jedem Fall für eine Dauer von drei Monaten ab Ihrer letzten Aktivität. Sollte das Gesetz eine längere Archivierung erfordern, so halten wir Ihre Daten gemäß den gesetzlichen Vorgaben vor. Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Bereitstellung der Website und die Erstellung von Logfiles

Beschreibung, Art und Umfang der Datenverarbeitung:

Bei jedem Besuch der Internetseite www.immobilien-hahnefeld.de erfasst das System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

Folgende Daten & Informationen werden hierbei erhoben:

(1)       Browsertyp und die verwendete Version

(2)       Das jeweilige Betriebssystem (zB. Microsoft, MacOS…) des Nutzers

(3)       Den Internet-Service-Provider des Nutzers

(4)       Die IP-Adresse des Nutzers, sowie gegebenenfalls. die zuvor besuchte Webseite

(5)       Datum und Uhrzeit des Zugriffs

(6)       Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt

(7)       Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

Die Daten werden allesamt in den Logfiles des Systems von www.immobilien-hahnefeld.de gespeichert. Die Speicherung dieser Daten zusammen mit den personenbezogenen Daten eines Nutzers findet nicht statt.

Die Rechtsgrundlage der vorübergehenden Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6. Abs 1 lit. f DSGVO. Zweck der Datenverarbeitung durch die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System von www.immobilien-hahnefeld.de ist, eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers. Die IP-Adresse muss für die Dauer der jeweiligen Sitzung gespeichert werden. Die Speicherung der Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Weiter dienen die Daten zur Optimierung der Website. Die Daten werden nicht für Marketingzwecke genutzt. Die Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Wenn die Daten zur Bereitstellung der Website benötigt werden, erfolgt die Löschung mit dem Beenden der jeweiligen Sitzung. Ein Widerspruch oder eine Beseitigungsmöglichkeit der Daten in Logfies ist nicht möglich, da diese zum Betrieb der Website zwingend notwendig sind.

Verwendung von Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich im Detail um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Das bedeutet, wenn ein Nutzer eine Website aufruft, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden.

Wir verwenden auf dieser WebSite Cookies, um die Integrität des Bestell- und Registrierungsprozesses zu gewährleisten und die WebSite zu personalisieren. Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Cookies werden ausschließlich Ihnen zugewiesen und sie können nur von einem Webserver in der Domäne gelesen werden, der das Cookie an Sie ausgegeben hat. Wenn Sie beispielsweise eine Webseite personalisieren oder innerhalb einer WebSite navigieren, unterstützt das Cookie die WebSite dabei, sich an Ihre speziellen Informationen bei aufeinanderfolgenden Besuchen zu erinnern. Dadurch werden die Bereitstellung von für Sie relevanten Inhalten, die Navigation durch die WebSite und anderes mehr vereinfacht. Wenn Sie zu der Website zurückkehren, können Ihre zuvor gelieferten Daten wieder abgerufen werden, so dass Sie mühelos die von Ihnen angepassten Funktionen der Website nutzen können. Wenn Sie nicht möchten, dass Cookies gespeichert werden, dann werden Sie gebeten, die Einstellung in Ihrem eigenen Internet-Browser zu deaktivieren. Die meisten Webbrowser nehmen Cookies automatisch an. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen der Webseite in vollem Umfang genutzt werden können.

In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt:

Es folgt eine Auflistung der gespeicherten Daten. Ein Beispiel hierfür kann die Spracheinstellungen sein. Zudem setzen wir Cookies ein, die uns die Häufigkeit von Seitenaufrufen oder die Inanspruchnahme von Website-Funktionen zeigen. Die auf diese Weise erhobenen Daten der Nutzer werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Daher ist eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer nicht mehr möglich. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert.

Beim Aufruf unserer Website werden die Nutzer durch einen Infobanner über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Es erfolgt in diesem Zusammenhang auch ein Hinweis darauf, wie die Speicherung von Cookies in den Browsereinstellungen unterbunden werden kann.

Beim Aufruf unserer Website wird der Nutzer über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und seine Einwilligung zur Verarbeitung der in diesem Zusammenhang verwendeten personenbezogenen Daten eingeholt. In diesem Zusammenhang erfolgt auch ein Hinweis auf diese Datenschutzerklärung.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung:

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notweniger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken ist bei Vorliegen einer diesbezüglichen Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Speicherung von Cookies, Widerspruch- und Beseitigungsmöglichkeit:

Als Nutzer haben Sie die Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Nehmen Sie hierzu die notwendigen Einstellungen in Ihrem Browser vor. Gespeicherte Cookies können gelöscht werden – dieser Vorgang kann auch automatisiert erfolgen.

Welche Datenschutzrechte habe ich:

Über Ihre bei uns gespeicherten Daten erteilen wir auf Ihre Anfrage hin gerne Auskunft. Sollten Ihre Daten Fehler enthalten oder unvollständig sein, können Sie uns auf hierauf hinweisen und eine Korrektur anfordern; Ihnen steht es außerdem frei, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Eine Einschränkung der Verarbeitung kann entweder teilweise oder ganz erfolgen. Ihre Daten können Ihnen übertragen werden.

Automatisierte Entscheidungen gem. Art. 22 DS-GVO auf Grundlage der personenbezogenen Daten:

Für unsere Dienstleistungen werden grundsätzlich keine vollautomatisierten Entscheidungsabläufe eingesetzt. Sollten wir allerdings im Einzelfall vollautomatisierte Entscheidungsabläufe einsetzen, werden Sie hierüber im Einzelnen informiert

Profiling:

Wir analysieren personenbezogene Daten mit Hilfe von Auswertungsinstrumenten. Hierbei werden personenbezogene Aspekte bewertet um Marketingmaßnahmen gezielter und Zielgruppenorientiert einsetzen zu können.

Web-Beacons:

Web-Beacons, auch als Leer-GIF-Technologie oder Action Tags bezeichnet, können verwendet werden, um die Ausgabe eines Cookies auf der WebSite zu unterstützen. Diese Technologie ermöglicht es uns festzustellen, wie viele Besucher auf Schlüsselelemente (z. B. Links oder Grafiken) auf der WebSite geklickt haben. Wir verwenden diese Technologie nicht, um auf Ihre persönlichen Daten auf der WebSite zuzugreifen. Es handelt sich dabei um ein Werkzeug, das wir zur Erstellung zusammenfassender statistischer Daten zur Nutzung der WebSite einsetzen. Einige dieser Webbeacons werden u.U. von dritten Service Providern eingerichtet, um die Wirkung unserer Werbe- bzw. E-Mail-Aktionen zu prüfen.

Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server von MailChimp abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt.

Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das von MailChimp, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Durch diese Webbeacons wird ein permanentes Cookie auf Ihrem Computer gespeichert. Ein Service Provider kann so jedes Mal Ihren Computer erkennen und anonyme Informationen in Bezug auf die aufgerufenen Seiten sammeln, wenn Sie bestimmte Webseiten besuchen oder E-Mails aufrufen.

Verwendung von Facebook Social Plugins auf www.immobilien-hahnefeld.de:

Im Rahmen des Internetauftritts der Immobilienfirma Frank Hahnefeld unter der Domain www.immobilien-hahnefeld.de können sogenannte Social Plugins (“Plugins”) des sozialen Netzwerkes facebook.com verwendet werden, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (“Facebook”). Diese Plugins sind mit einem Facebook Logo gekennzeichnet. Wenn Sie den Internetauftritt der Immobilienfirma Frank Hahnefeld unter der Domain www.immobilien-hahnefeld.de aufrufen, kann Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook aufbauen. Der Inhalt solcher Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung solcher Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite des Internetauftritts der Immobilienfirma Frank Hahnefeld aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Bitte beachten Sie, dass ein Austausch dieser Information bereits mit dem Besuch unseres Internetauftritts unter der Domain www.immobilien-hahnefeld.de stattfinden kann, unabhängig davon, ob Sie mit diesen Plugins interagieren. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den “Gefällt mir” Button betätigen, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook (http://www.facebook.com/policy.php). Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch des Internetauftritts der Immobilien Frank hahnefeld bei Facebook ausloggen.

Verwendung von Twitter auf www.immobilien-hahnefeld.de:

Sie können über unsere Webseite Funktionen und Inhalte des Dienstes Twitter ansteuern. Anbieter ist Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Es können Inhalte wie Bilder, Videos, Texte oder Schaltflächen dazugehören, mit denen Sie auf dem Dienst interagieren oder unsere Beiträge abonnieren können. Sind Sie Mitglied bei Twitter sind, kann Twitter den Aufruf der Inhalte und Funktionen Ihrem Profil zuordnen. Twitter gewährleistet die Einhaltung europäischer Datenschutzstandards und ist mit dem EU-US Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert.

(https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active).

Die Datenschutzerklärung von Twitter finden Sie hier: https://twitter.com/de/privacy,

Opt-Out: https://twitter.com/personalization.

Wenn Sie die Verbindung von Daten mit ihrem Profil verhindern möchten, sollten Sie sich vor der Nutzung bei Twitter ausloggen und ihre Cookies löschen.

Verwendung von Google Services auf www.immobilien-hahnefeld.de

Im Rahmen des Internetauftritts der Immobilienfirma Frank Hahnefeld unter der Domain www.immobilien-hahnefeld.de können sogenannte Google Services (Google Maps, Google Street-View, Google+, etc.), im folgenden genannt „Services“, des Internet-Anbieter google.com verwendet werden, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben wird (“Google”). Wenn Sie den Internetauftritt der Immobilienfirma Frank Hahnefeld unter der Domain www.immobilien-hahnefeld.de aufrufen und die Services nutzen kann Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google aufbauen. Durch die Nutzung der Services erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Seite des Internetauftritts der Immobilienfirma Frank Hahnefeld aufgerufen haben. Sind Sie bei Google+ in Ihrem Google-Konto eingeloggt kann Google+ den Besuch Ihrem Google-Konto zuordnen. Bitte beachten Sie, dass ein Austausch dieser Information bereits mit dem Besuch unseres Internetauftritts unter der Domain www.immobilien-hahnefeld.de stattfinden kann, unabhängig davon, ob Sie mit diesen Services interagieren. Wenn Sie mit den Services interagieren, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Google übermittelt und dort gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google (http://www.google.com/policies/privacy).

Verwendung von Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf dieser Webseite wurde die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; dieses Angebot weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der aktuelle Link ist: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Cookies: Wenn Sie Google-Services aufrufen, sendet Google ein oder mehrere Cookies an Ihren Computer oder an das Gerät, über das Sie die Services aufrufen. Mithilfe von Cookies verbessert Google die Qualität der Services, indem Nutzereinstellungen gespeichert, Suchergebnisse und Anzeigenauswahl verbessert und Nutzertrends aufgezeichnet werden, beispielsweise auf welche Art die Nutzer suchen. Außerdem verwendet Google in seinen Werbeprogrammen Cookies, um Werbetreibende und Publisher bei der Schaltung und Verwaltung von Anzeigen im gesamten Web und auf Google-Services zu unterstützen.

Protokolldaten: Wenn Sie über einen Browser, eine Anwendung oder eine sonstige Client-Software auf Google-Services zugreifen, speichern unsere Server automatisch bestimmte Informationen. Diese Serverprotokolle können folgende Informationen enthalten: Ihre Webanfrage, Ihre Interaktion mit einem Service, Ihre IP-Adresse (Internet Protocol Adresse), den Browsertyp, die Sprache des Browsers, Datum und Zeitpunkt Ihrer Anfrage sowie ein oder mehrere Cookies, die Ihren Browser oder Ihr Konto eindeutig identifizieren.

Verwendung von YouTube

Wir binden die Videos der Plattform Youtube des Anbieters Google, Adresse des Anbieters wie unter Google Analytics, auf unserer Webseite ein. Hier können personenbezogene Daten übermittelt werden s. Google Analytics. Weitere Informationen finden Sie unter der Datenschutzerklärung https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Zusätzlich werden bei Abspielen eines Videos weitere Cookies gesetzt. Außerdem können personenbezogene Daten an Youtube übermittelt und mit einem dort vorhandenen Profil von Google verknüpft werden, wenn Sie dort einen Account haben und eingeloggt sind. Wenn Sie diese Übermittlung verhindern wollen, loggen Sie sich bitte vor der Nutzung des Dienstes aus Ihrem dortigen Account aus.

Es gibt die Möglichkeit des Opt-outs unter folgendem Link:

https://adssettings.google.com/authenticated

User Tracking:

Diese Webseite verwendet die „Speed-Trap Dynamic Collection“-Technologie, um Daten darüber zu sammeln, wie ihre Nutzer mit der Webseite und ihren Inhalten interagieren. Diese Daten nutzt der Seiteninhaber, um sicherzustellen, dass die Webseite Mehrwert für ihre Besucher schafft, etwa durch an Ihre persönlichen Bedürfnisse angepasste Inhalte. Über diese Daten verfügt nur der Webseiteninhaber; sie werden vor der Erfassung verschlüsselt. Ihre Sicherheit und Privatsphäre werden nicht beeinträchtigt.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde:

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.