Vergleiche Einträge

Mietpreisbremse

Die Mietpreisbremse ist eine Regelung der Bundesregierung, die den Anstieg der Mieten in Gegenden mit angespannten Wohnungsmarkt verhindern soll.
Die Mietpreisbremse gilt meist in Ballungsgebieten.
Hier dürfen die Mieten bei einer Neuvermietung höchstens 10 % über der ortsüblichen Vergleichsmiete liegen.

 Zurück zu Immopedia